Angepinnt Der Fußball Thread [Ergebnisse, Fakten, Gerüchte, Termine]

    • Echt he, sollen die doch auch mal schnell die besten Trainer und Spieler der Welt verpflichten, die ja alle gerne bei aktuell mittelmäßigen Vereinen spielen und denen Titel und Geld absolut unwichtig sind, weshalb sie auf jeden Fall ein Angebot eines besseren Vereins ausschlagen würden! Und am besten noch einen von den tausenden von Managern, die so Deals wie jetzt mit James raushauen :)
      Ach und nicht vergessen, schnell zurück in die Vergangenheit und die Finanzen richten.
    • palale schrieb:

      Echt he, sollen die doch auch mal schnell die besten Trainer und Spieler der Welt verpflichten, die ja alle gerne bei aktuell mittelmäßigen Vereinen spielen und denen Titel und Geld absolut unwichtig sind, weshalb sie auf jeden Fall ein Angebot eines besseren Vereins ausschlagen würden! Und am besten noch einen von den tausenden von Managern, die so Deals wie jetzt mit James raushauen :)
      Ach und nicht vergessen, schnell zurück in die Vergangenheit und die Finanzen richten.
      Dass der FCB eine Macht ist, bestreite ich auch gar nicht, ebenso dass sie spielerisch und finanziell sehr gut aufgestellt sind. Trotzdem sind die Roten schlagbar, halt nur nicht wenn 80% aller BL Gegner schon zufrieden sind, wenn sie mit einer zwei Tore Differenz verlieren. Gegen den FCB kann kaum ein deutscher Verein brillieren, aber kämpfen. Das habe ich in den letzten paar Jahren einfach viel zu selten gesehen.



      Greed has poisoned men’s souls - has barricaded the world with hate;
      has goose-stepped us into misery and bloodshed.
    • Hoellenhaut schrieb:

      palale schrieb:

      Echt he, sollen die doch auch mal schnell die besten Trainer und Spieler der Welt verpflichten, die ja alle gerne bei aktuell mittelmäßigen Vereinen spielen und denen Titel und Geld absolut unwichtig sind, weshalb sie auf jeden Fall ein Angebot eines besseren Vereins ausschlagen würden! Und am besten noch einen von den tausenden von Managern, die so Deals wie jetzt mit James raushauen :)
      Ach und nicht vergessen, schnell zurück in die Vergangenheit und die Finanzen richten.
      Dass der FCB eine Macht ist, bestreite ich auch gar nicht, ebenso dass sie spielerisch und finanziell sehr gut aufgestellt sind. Trotzdem sind die Roten schlagbar, halt nur nicht wenn 80% aller BL Gegner schon zufrieden sind, wenn sie mit einer zwei Tore Differenz verlieren. Gegen den FCB kann kaum ein deutscher Verein brillieren, aber kämpfen. Das habe ich in den letzten paar Jahren einfach viel zu selten gesehen.
      Das sind doch alles Understatements, damit man sich im Nachhinein nicht für die Klatsche entschuldigen muss, wenn man eine dicke Kampfansage macht. Das konnte sich in der Vergangenheit nur der BVB erlauben, doch auch dieser hat sich schwer zurück gelehnt, was so etwas angeht. Die Bayern-Dominanz hat sich nämlich in den letzten Jahren noch verstärkt und der BVB hat viele Verluste guter Spieler hinnehmen müssen. Niemand ist unschlagbar. Auch Real und Barca verlieren gelegentlich mal gegen Abstiegskandidaten in der Primera Division. Die Frequenz dieser Ereignisse ist bei den drei Vereinen recht gleich.
      Hostile.