Der Kinothread: Was lohnt sich und was nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • xDracor schrieb:

      Wie denkt hr über den neuen Resident Evil? Ist er sehenswert oder eher nicht?


      Dem Resident Evil würde ich glatt eine 3 geben, wer die RE Filme mag wird seine Freude haben und wer nicht wird sich auch nicht wirklich ärgern, da die Action die doch dumme Handlung etwas kompensiert ;)

      Wirklich sparen kann man sich übrigens Evidence, der bekommt eine 1 da dort einfach nichts passt. Keine Atmosphäre, schlechte Darsteller, komische Story und Fan von Handkamera Filmen bin ich auch nicht!

      @Niko Kingpin *
      Der Thread sollte eigentlich für Filme sein die gerade im Kino laufen, für Blu Ray und DVD gibt es doch schon diesen Thread Filme die man gesehn haben muss oder liege ich falsch? Zur Not kann man ja noch einen aufmachen, dann bleibt es auch übersichtlicher ;)
      Join us on Steam for UNCUT!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DanTheKraut ()

    • DanTheKraut schrieb:

      Wirklich sparen kann man sich übrigens Evidence, der bekommt eine 5 da dort einfach nichts passt. Keine Atmosphäre, schlechte Darsteller, komische Story und Fan von Handkamera Filmen bin ich auch nicht!

      Was jetzt? ist 5 aufeinmal doch schlecht?
      Im Startpost steht genau das Gegenteil. :D
      Ich bin verwirrt.




      I am not a sore loser. It’s just that I prefer to win and when I don’t, I get furious
    • RC-8015 schrieb:

      DanTheKraut schrieb:

      Wirklich sparen kann man sich übrigens Evidence, der bekommt eine 5 da dort einfach nichts passt. Keine Atmosphäre, schlechte Darsteller, komische Story und Fan von Handkamera Filmen bin ich auch nicht!

      Was jetzt? ist 5 aufeinmal doch schlecht?
      Im Startpost steht genau das Gegenteil. :D
      Ich bin verwirrt.


      Evidence bekommt eine 1 für schlecht, war von den -5 verwirrt :D

      @viЯUS Dark *
      Wenn Du ins Kino gehen willst kannst Du das meiner Meinung nach schon machen, wie gesagt die Action gleicht die maue Story fast aus und im Kino kommt das ganze noch besser rüber.
      Join us on Steam for UNCUT!
    • MidnightMass schrieb:

      Hat jemand schon Looper (filmstarts.de/kritiken/101944-Looper.html) gesehen und kann was dazu sagen?


      Da war ich gestern mehr oder weniger "blind" drin. Das heißt nur mal bei Moviepilot kurz geschaut. Hatte gute Bewertungen. Und ich fand ihn SUPER! Also es ist, auch wenner mit Bruce Willis ist, kein plumper Actionfilm, sondern eher ruhig mit interessantem Plot, guter Story, einer tollen Atmosphäre und guten Schauspielern. Empfehlenswert, absolut!
    • DanTheKraut schrieb:

      xDracor schrieb:

      Wie denkt hr über den neuen Resident Evil? Ist er sehenswert oder eher nicht?


      Dem Resident Evil würde ich glatt eine 3 geben, wer die RE Filme mag wird seine Freude haben und wer nicht wird sich auch nicht wirklich ärgern, da die Action die doch dumme Handlung etwas kompensiert ;)
      Resident Evil Retribution würde ich richtig gern im Kino gucken, aber allein die Tatsache, dass er hierzulande ab 16 ist, kann nur bedeuten, dass es sich absolut nicht lohnt und ich keine 10€ für einen geschnittenen Film bezahle. Somit heißt es wohl 6 Monate auf die DVD warten. :hmmmm:
    • MP5 schrieb:

      DanTheKraut schrieb:

      xDracor schrieb:

      Wie denkt hr über den neuen Resident Evil? Ist er sehenswert oder eher nicht?


      Dem Resident Evil würde ich glatt eine 3 geben, wer die RE Filme mag wird seine Freude haben und wer nicht wird sich auch nicht wirklich ärgern, da die Action die doch dumme Handlung etwas kompensiert ;)
      Resident Evil Retribution würde ich richtig gern im Kino gucken, aber allein die Tatsache, dass er hierzulande ab 16 ist, kann nur bedeuten, dass es sich absolut nicht lohnt und ich keine 10€ für einen geschnittenen Film bezahle. Somit heißt es wohl 6 Monate auf die DVD warten. :hmmmm:


      Der Film ist uncut und auch etwas blutig (Fressszenen wird man aber wie gewohnt nicht finden), eine extended kommt auf Blu-Ray und DVD ;)
      Join us on Steam for UNCUT!
    • Säbelzahn- eichhörnchen schrieb:

      Ich würde Resident Evil eine 3- geben. Aktion gab es wieder genug, doch die Story wurde langweilig fortgesetzt.

      3-? Wohl noch zu gut für den Film...
      Der Film ist der schlechteste Film, den ich dieses Jahr im Kino gesehen hab, und das waren nicht wenige.
      Klar, wenn man Resident Evil-"Fan" ist, und man sich auf das große Finale freut, ist der Teil Pflicht. Dennoch, schlechter Film!
    • Ich fand den neuen Bourne, und Resident Evil beide ziemlich schlecht.

      Bei Bourne war ich schon echt froh, als ich aus dem Kinosaal raus bin.

      Bourne war für mich schon im Vorhinein eine Triologie, und wird das auch bleiben. Ich war schon angepisst als ich mitgekriegt habe das es einen neuen gibt, aber ansehen musste ich ihn mir trotzdem.

      Resident Evil fand ich auch nur Teil 1 - 3 "gut", nach Teil 4 dachte ich mir, recht viel schlechter kanns nicht mehr werden, aber Teil 5 hat echt den Vogel abgeschossen, einer der schlechtesten Filme 2012.

      Hab in letzter Zeit nicht unbedingt viel Glück mit Filmen, wobei "The Watch" fand ich persönlich lustig zum anschaun, irgendwo bescheuert, aber doch amüsant. :P

      Danke an Sandra für Profilbild und Signatur! Sind Hammer!
    • MFG| Shepard schrieb:

      Naja Resident Evil schaue ich nicht wegen einer Handlung sondern wegen Milla und der 3D Action.

      Generell ist Zombie Schlachten ubd Handlung schwer zu vereinen.
      Ich denke wenn man versuchen würde die Zombiegeschichte aus Black Ops zu verfilmen ohne dabei zu sehr in sinnlose Actionszenen zu verfallen hätte der daraus resultierende Film eine sowieso recht ordentliche Story.
      Die Frage ist nur ob es möglich ist diese recht komplizierte Handlung in einem Film aureichend zu erklären bzw. ob genug Story vorhanden ist um 90 Minuten Film zu füllen.
    • MFG| Shepard schrieb:

      Naja Resident Evil schaue ich nicht wegen einer Handlung sondern wegen Milla und der 3D Action.

      Generell ist Zombie Schlachten ubd Handlung schwer zu vereinen.


      Walking Dead hat eine Hammer Story. Nicht alle Zombiefilme bestehen aus sinnlosen Actionszenen.
    • Ein Problem ist ja auch das Zombies relativ wenig an einer Story beitragen können.
      Sie sind nunmal Strohdoof, sie kommen halt in Massen und haben Hunger. Die Rahmenhandlungen sind mit den Jahren halt auch abgedroschen, Experimente,Seuchen usw.
      Da geben halt andere Wesen der Nacht mehr Stoff für gute Storys, z.b Vampiere (Interview mit einen Vampier)

    • Klugscheißermodus: Walking Dead ist kein Film sondern ne Serie^^
      Persönlich finde ich aber (wie schon im Walking Dead Fred erwähnt), dass die Handlung bei The Walking Dead in der zweiten Staffel deutlich abflacht und erst gegen Ende wieder Fahrt aufnimmt.

      Ein Zombiefilm der immer noch extrem gut daherkommt ist der original Dawn of the Dead aus den 70ern. Extrem klasse Film!


      Topic: Heute Abend gehts zu 96 Hours 2. Werd dann hier natürlich meine Meinung kund tun :)
    • MidnightMass schrieb:

      So, gerade in Looper gewesen:

      Was ein grandioser Film. Hat mich sehr an Inception erinnert, tolle Handlung mit viel Gefühl und Action - und nachdenken muss man auch noch deftig, echt ein überraschend guter Film, der von mir 4,5/5 Sternen bekommt :thumbup:


      Na hab ich doch gesagt. :D Überraschungshit würde ich sagen. Ich hatte von dem FIlm überhaupt nix mitbekommen, als meine Freundin meinte "Hm gucken wir mal auf der Kinoseite, was heut so läuft" und der klang wegen Zeitreisen ganz interessant. Der kommt in meine Bluraysammlung später. :love: