Neue Tauschaktion von GameStop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab erst neulich meine ganzen Retail Spiele verkauft, deshalb werde ich da eh keine holen können.

      Die PS4 Pro ist jetzt schon ne Weile draußen und die ersten Spiel wurden nachgepatcht.
      Kann da jemand ein, zwei Sätze dazu sagen, ob es wirklich den erwarteten Unterschied aus macht, oder doch nur "nice to have" ist?
    • Vid van Else schrieb:

      Hab erst neulich meine ganzen Retail Spiele verkauft, deshalb werde ich da eh keine holen können.

      Die PS4 Pro ist jetzt schon ne Weile draußen und die ersten Spiel wurden nachgepatcht.
      Kann da jemand ein, zwei Sätze dazu sagen, ob es wirklich den erwarteten Unterschied aus macht, oder doch nur "nice to have" ist?
      naja definiere mal "Nice to Have"?
      Also ich habe damals meine alte Ps4 für 300€ verkauft und habe nur 50€ drauf gelegt und konnte mir so die Pro kaufen.
      Der Vorteil ich hatte wieder 2 Jahre Garantie und eben das bessere Modell.

      Gehst du anhand der Grafik und co. Ist sie nicht wirklich ein Mehrwert, zumindest kein "wow oberaffengeil der absolute Shit und noch nie gesehen". Es ist eher Feinheiten aber dafür gravierend.
      Sie ist ruhiger und kann durch den Boost Modus viele Spiele die Framedrops hatten ruckelfreier wiedergeben. Battlefield erstrahlte für mich im neuen Glanz.
      Sonst gibt es kaum Unterschiede und nur eine Handvoll Games die davon ein nutzen ziehen. Die anderen Games sehen eben feiner und sauberer aus.
      Aber den "Wow" Effekt hatte ich bisher nur bei Battlefield und Tomb Raider.

      Ich habe ja noch eine zweite PS4 hier und ich kann kaum eine reine Empfehlung aussprechen, aber dennoch würde ich auch das Angebot nutzen, da die PS Pro eben in Zukunft dann doch das bessere Modell ist.

      Positiv ist wie gesagt:

      - Sie ist sehr leise und kaum hörbar
      - Verarbeitet viel schneller und Flüssiger
      - Alte Spiele werden flüssiger wiedergegeben
      - Spiele bleiben in Zukunft hübsch
      - mehr USB Ports
      - Matt (echt ich hasse diesen Klavierlack)
      - Kürzer Ladezeit, mit SSHD bzw. SSD ja schon fast ein Traum, wenn jeden Spiel unter 30 Sekunden lädt.

      Dann gibt es noch Kleinigkeiten wie dass du den Controller auch mit Kabel bedienen kannst was zu weniger Latenz führt (nie einen Unterschied bemerkt) , streamer können in 1080p und 60fps streamen.
      Alles in allem ist das Angebot von Gamestop gut, aber einen Neukauf empfehle ich nicht.
    • NoBudget schrieb:

      naja definiere mal "Nice to Have"?

      Im prinziep hast du schon alle Punkte gut zusammengefasst.
      Ich zocke primär auf dem PC aber für ein guten Singleplayer greife ich auch mal zur Konsolen Version.

      NoBudget schrieb:

      Gehst du anhand der Grafik und co. Ist sie nicht wirklich ein Mehrwert, zumindest kein "wow oberaffengeil der absolute Shit und noch nie gesehen". Es ist eher Feinheiten aber dafür gravierend.

      NoBudget schrieb:

      Aber den "Wow" Effekt hatte ich bisher nur bei Battlefield und Tomb Raider.

      Will da also nicht zu viel Geld reinstecken, denn wenn man die Unterschiede wirklich nur mit der Lupe sucht, dann sparr ich mir lieber das Geld bzw warte bis es in 1, 2 Jahren ein bessere Angebot gibt, denn ich liebäugle auch schon länger mit der VR-Brille für PS4, aber auch da mangelt es derzeit noch an Qualität, Preis und Spielen.
    • NoBudget schrieb:

      Aber spiele wie Nioh , Bloodborne, Horizon Zero Dawn , Nier , Nino Kuni, God of war oder The Last of US sind schon sehr schöne Gründe für eine PS4.

      Das selbe habe ich über die Uncharted Reihe gehört und keine Frage, diese Spiele gehören aktuell mit zu den besten was es auf dem Markt gibt, aber Uncharted 4 hab ich trotzdem ab der Hälfte irgendwann aufgehört zu zocken und nie wieder an gemacht.

      Witcher 3 hingegen hab ich mit DLCs fast durch und dass obwohl ich es auch auf dem PC habe... ich bin da etwas eigen ;)
    • NoBudget schrieb:

      Naja ich weiß nicht was du spielst. Aber spiele wie Nioh , Bloodborne, Horizon Zero Dawn , Nier , Nino Kuni, God of war oder The Last of US sind schon sehr schöne Gründe für eine PS4.
      Nioh und Nier gibts beide auch für den PC und Nino Kuni wurde auch schon angekündigt. Das Einzige was ich wirklich gern mal zocken würde, ist Bloodborne ;( aber nur dafür lohnt sich eine PS4 echt nicht :(
    • palale schrieb:

      NoBudget schrieb:

      Naja ich weiß nicht was du spielst. Aber spiele wie Nioh , Bloodborne, Horizon Zero Dawn , Nier , Nino Kuni, God of war oder The Last of US sind schon sehr schöne Gründe für eine PS4.
      Nioh und Nier gibts beide auch für den PC und Nino Kuni wurde auch schon angekündigt. Das Einzige was ich wirklich gern mal zocken würde, ist Bloodborne ;( aber nur dafür lohnt sich eine PS4 echt nicht :(
      Until Dawn, Uncharted, Persona 5, Killzone, Infamous gibt noch viele Titel :)
    • Mery schrieb:

      palale schrieb:

      Nioh und Nier gibts beide auch für den PC und Nino Kuni wurde auch schon angekündigt. Das Einzige was ich wirklich gern mal zocken würde, ist Bloodborne ;( aber nur dafür lohnt sich eine PS4 echt nicht :(
      Aber gibt noch mehr gute ps Titel für die sich die Konsole lohnt!
      Kommst halt mal vorbei :>
      Hast du Bloodborne? :D Dann komm ich hopsi

      @NoBudget Evtl Persona 5 fände ich zugegebenermaßen noch nice, aber auch da steht ne PC-Version in der Luft :pflaster:
    • palale schrieb:

      Mery schrieb:

      palale schrieb:

      Nioh und Nier gibts beide auch für den PC und Nino Kuni wurde auch schon angekündigt. Das Einzige was ich wirklich gern mal zocken würde, ist Bloodborne ;( aber nur dafür lohnt sich eine PS4 echt nicht :(
      Aber gibt noch mehr gute ps Titel für die sich die Konsole lohnt!Kommst halt mal vorbei :>
      Hast du Bloodborne? :D Dann komm ich hopsi

      Ich würde es mir ausleihen :D