Ernährung

    • PaMa schrieb:

      Was sind so eure Lebensmittel, die ihr im Alltag braucht um sich gesund und proteinreich zu ernähren?
      Zum Frühstück gibt es bei mir selten etwas proteinreiches. Meist nur 1-2 Brötchen mit bisschen Pute, Käse, Marmelade oder Nutella.

      Mittags dann immer Essen in der Kantine. Da achte ich eigentlich immer drauf, dass es Fisch oder allgemein Fleisch gibt. Mir dann egal, ob Pute, Rind oder Hähnchen.

      Zuhause angekommen, dann abends nochmal Fisch oder Fleisch. Ab und zu auch mal einen Magerquark. Pflicht bei mir sind aber die Eiweißshakes. Ohne die, würde ich nicht annähernd auf meinen Eiweißgehalt kommen.

      Zusammengefasst:
      - Fisch
      - Pute
      - Hähnchen
      - Rind
      - Eiweißshakes
      - Quark

      Jetzt im Sommer natürlich sehr viel grillen. Ist natürlich top.
    • JW. schrieb:


      Preislich etwas teurer als das Whey von MP
      Das ESN Designer Whey ist in der Tat etwas teurer. Das liegt an dem 30% Isolat-Anteil.
      Dafür gibts beim Designer drölfzig Geschmacksrichtungen.

      Mir reicht i.d.R. Schoko o. Vanille. Deswegen bestelle ich meistens das Tasty Whey.
      Das ist nochmal ne Ecke günstiger, weil "nur" Konzentrat. Gibt ja auch immer 20% aufs ESN Whey.
      Und selbst das schmeckt deutlich besser als MyProtein.
    • JW. schrieb:

      Gestern ist meine Bestellung von ESN angekommen. Habe mir 2x Whey bestellt. Geschmack Vanille und Cinnamon Roll (Zimt/Zimtschnecke).

      Preislich etwas teurer als das Whey von MP, welches ich bislang immer gekauft habe. Jedoch geschmacklich echt ein Unterschied. Klar, das Whey von MP schmeckt auch, aber nach 2-3 Wochen bekomme ich davon nichts mehr runter. Egal, welchen Geschmack ich gewählt habe.

      Mal schauen, ob das bei dem ESN-Whey auch der Fall ist. Ich berichte.

      Erster Geschmackseindruck von Cinnamon Roll:
      Zu Beginn süßlich, aber der Nachgeschmack neutral. Also positiv, da man die süßen Geschmäcker nur 2-3x trinken kann und es dann gleich in der Ecke landet. Schmeckt einfach eins zu eins wie Cini Minis. :D
      Sehe ich auch so. Ich kaufe nur noch Whey von ESN, weil es vom Geschmack her einfach viel besser ist. Da ist mir das Geld auch egal und es gibt dort ja auch des Öfteren mal 20%.

      Double Chocolate beste :love: Hab mir da grad noch ne Banane und Haferflocken reingehauen. Ach, wie das schmeckt :hihi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adri ()

    • Adri schrieb:

      Double Chocolate beste
      Isso! Mag das Double auch total gerne. Hab die letzten Monate, wegen Diät, das ESN auch nur mit Wasser getrunken statt mit Milch. Selbst das geht total klar. Mit Wasser kannste MyProtein schon mal direkt vergessen.

      Auch die BCAA's (bspw. Cola) schmecken bei ESN eine Milliarde mal besser.

      Bestelle bei MyProtein eigentlich nur noch Glutamin, wenn es auf Aminos 50% oder so gibt.

      Müsst mal die Tasty Bar Riegel von ESN probieren:Tasty Bar

      Für ein paar Sekunden in die Mikrowelle :love:
    • Jemand Erfahrung mit dem Crank Booster von ESN? Ich will den mal ausprobieren und überlege mir, einen Crank Shot mit zu bestellen. Irgendwie bin ich auch etwas abgeneigt gegenüber Boostern und vielen Nahrungsergänzungsmitteln, da ich es wie eine "Droge" seh. Man nimmt es, da man es auf anderen Wege nicht hinbekommt auf die Werte etc. zu kommen und ich nicht weiß, wie mein Körper drauf reagiert. Denke nur ich so oder ihr auch? :D
    • Adri schrieb:

      da ich es wie eine "Droge" seh
      :D

      Die 300mg Koffein werden dich schon nicht aus dem Leben ballern.
      Du drückst auch keine 50kg mehr durch einen Booster.
      Wirst eher durch das Citrullin und Arginin bzw. AAKG einen verbesserten Pump spüren. Macht besonders Sinn im höheren Wiederholungsbereich. Kannst also bedenkenlos zugreifen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glorfindel ()

    • 1 Monat lang habe ich mich jetzt No Carb ernährt.

      Anfangs schwer auszuhalten aber nach einer Zeit habe ich mich gewöhnt.
      Mein Körper ist seitdem viel fitter, Körperfett hat sich auch reduziert, allgemein fühle ich mich energiereicher.

      Nur manchmal muss ich schon würgen wenn ich jeden morgen Eier essen muss, aber, solange Fleisch dabei ist, gehts noch :)

      Das harte/lange Training lasse ich jetzt, 45 Minuten Gas geben und dann nach Hause. Dafür jeden Tag am trainieren.


      Aktuell wiege ich 87 Kg, Körperfett schätze ich auf 12%, Bauchmuskeln sind zu sehen aber noch nicht so ganz wie ich es möchte.
      Bis August mache ich es noch, dann werde ich so jeden Tag max. 100g carbs essen und mein Gewicht dann halten.