Battlefield 1

    • Neu

      Vid van Else schrieb:

      Aber 200 Damage bei feindlichen Panzer mit dem Repair-Tool finde ich zur Abwechslung mal gelungen. In Bf1 läuft fast niemand damit rum.
      Weil das Tool nicht nötig ist, da sich die meisten Panzer selbst reparieren können (resp. es die Fahrer haben). Und weil es extrem schlecht ist um gegnerische Fahrzeuge zu beschädigen oder zerstören.

      Was ist denn gut daran, wenn Supporter nach dem Release viele Runden auf gegnerische Fahrzeuge zurennen nur um meistens zu sterben oder minimalen Schaden zu verursachen? Hat nichts mit Teamplay oder PTFO zu tun.
    • Neu

      dismami1 schrieb:

      Weil das Tool nicht nötig ist, da sich die meisten Panzer selbst reparieren können

      Jein, es kommt immer wieder zu Situationen, in denen der Panzer auf Supporter angewiesen ist weil er im Hitze des Gefechts keine Zeit für Reperatur hat bzw unter Beschuss sich garnicht reparieren kann.

      Heavy Tank + Supporter mit Rauchgranaten und Repair Tool, und schon hast du eine fahrende Festung und Spawnpunkt für Teammates.


      dismami1 schrieb:

      Und weil es extrem schlecht ist um gegnerische Fahrzeuge zu beschädigen oder zerstören.
      Grade der Mark V Tank lässt sich mit dem Repair Tool extrem gut einnehmen. Er ist viel zu langsam um zu entkommen und seine Geschütze bieten viele tote Winkel.

      Entweder hämmerst du eine halbe Minute auf den Panzer ein bis er zerstört ist, oder der Fahrer steigt aus, du killst ihn und schon hast du den gegnerischen Panzer, denn du sogar noch reparieren kannst. Win-Win!


      dismami1 schrieb:

      Was ist denn gut daran, wenn Supporter nach dem Release viele Runden auf gegnerische Fahrzeuge zurennen nur um meistens zu sterben oder minimalen Schaden zu verursachen? Hat nichts mit Teamplay oder PTFO zu tun.

      Ich glaube das Thema hat sich eh schon lange erledigt. Während wir hier über die neuen Aufträge diskutueren, versuchen manche immer noch die franzosen Waffen freizuschalten. Die meisten Spieler (vorallem die unerfahrenen) haben immer noch einen Berg voll Aufgaben zu meistern. Auf der einen Seite bringt es mehr Abwechslung ins Spiel, auf der anderen Seite... naja, das ewig Thema halt.
    • Neu

      Der durchschnittliche Panzerfahrer ist nicht so dumm, sich durch ein Repairtool einnehmen/zerstören zu lassen und auch nicht alleine. Aber hey, wenn dir das gefällt ist das deine Sache. Ich meine, man sieht ja all die Spieler, die mit Melee-Waffen und Repairtools Panzer schreddern weil es so einfach und effektiv ist. Da ist ja klar das eine Fanbase für diese Taktik existiert.

      Ich habe ja gehofft auf eine 360-No-Scope-Headshot-Kills Herausforderung für die Kolibri. Das mache ich auch andauernd weil es so effektiv funktioniert um Gegner zu töten.
    • Neu

      Mich würde mal eine Sache interessieren und zwar die Funktion "Alle Maps"...

      Ist es einem von euch schon passiert, dass er in einer laufenden Lobby von den alten zu den DLC-Maps gewechselt ist oder auch umgekehrt, bzw. DLC zu DLC??? Mir (auf der PS4) jedenfalls noch nicht. So entzieht sich mir hier eigentlich die Funktion des Buttons... ?( :cursing:
      "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."
    • Neu

      VoodooRacer schrieb:

      Mich würde mal eine Sache interessieren und zwar die Funktion "Alle Maps"...

      Ist es einem von euch schon passiert, dass er in einer laufenden Lobby von den alten zu den DLC-Maps gewechselt ist oder auch umgekehrt, bzw. DLC zu DLC??? Mir (auf der PS4) jedenfalls noch nicht. So entzieht sich mir hier eigentlich die Funktion des Buttons... ?( :cursing:

      Jop, auf dem PC hatte ich das, daher auch mein Post über das nicht richtige Funktionieren. Konkret kam ich über “all maps” in eine Runde conquest auf Fort de Vaux (also DLC1), nach Ende standen Fao Fortress (Base game) und Rupture (DLC1) zur Auswahl. Rupture wurde gewählt und nach Spielstart landeten wir auf *tadaaa*: Galicia (DLC2)...


      it's not a bug - it's a feature
    • Neu

      dismami1 schrieb:

      VoodooRacer schrieb:

      Mich würde mal eine Sache interessieren und zwar die Funktion "Alle Maps"...
      Es geht doch darum, dass es dich in alle Maps packen kann (d. h. in jedes DLC). Und nicht dass alle Maps im Mappool sind. Zumindest so wie ich es verstanden habe.
      Server laufen übrigens wieder besser bei mir.
      Wo ist der da der Sinn? Anstatt eine DLC direkt anzuwählen, lasse ich mich überraschen, auf welcher DLC ich dann dauernd lande...sehr logisch :patsch:

      Dieser Button würde nur (!!!) Sinn machen, wenn hier in einer (!!!) Lobby alle (!!!) Karten im Wechsel (!!!) spielbar wären...

      So, wie @Fraggle es auf dem PC erlebt hat, macht es Sinn. Auf der Ps4 funktioniert es aber nicht...!!!

      Ebenso ist das Matchmaking momentan eine reine Katastrophe. Ausgleich von Teams? Fehlanzeige...

      Das sind eigentlich auch die einzigen beiden Punkte, die mich echt massiv stören und nerven...
      "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."
    • Neu

      Hallo,

      bei mir passieren eigenartige Dinge auf der XboxOne.


      letzte Map Amiens

      zur Auswahl stehen Krieg im Ballsaal und Wald der Argonnen

      Wald der Argonnen ist gewählt wurden

      Wald der Argonnen lädt mit Loadscreen von Wald der Argonnen

      Wald der Argonnen lädt weiter Loadscreen ändert sich von Wald der Argonnen auf Amiens


      Wald der Argonnen wird gestartet

      am Ende also alles Gut nur eigenartig ist das schon
      Mapper aus Leidenschaft. Zuletzt für CoD4 Mod GW mp_bestine
    • Neu

      NoBudget schrieb:

      Ich hatte so ein ähnlichen Bug.

      Neues Match, Amiens lädt, bist in der Karte, kurz vor dem Start Blackscreen, neue Karte lädt und ich spiele auf Ballsaal oder irgendeine andere Karte
      Bei mir bleibt immer das Bild des Lade-Screens der Map hängen, in dem ich in der Lobby eingestiegen bin. War es zB. Amiens, dann sehe ich immer wieder den Lade-Screen von Amiens, obwohl andere (auch gewählte) Maps als nächstes kommen...

      Das habe ich aber schon seit einige Tagen...

      Mich regt momentan nur die Nicht-Funktion des "Alle Maps-Buttons", sowie der Nicht-Ausgleich von Teams am meisten auf. Auch die Freund-/ Feindkennung ist ungmein schwieriger geworden. Selbst nach Markierung muss ich zum Teil erst auf die jeweilige akustische Info warten, bis ich mir wirklich sicher bin, ob es sich nun um Freund oder Feind handelt...
      "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."