Call of Duty: 2017 - Geleakte Bilder zeigen zweiten Weltkrieg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CallofDuty_gr.jpg
    Artworkbilder für das kommende Call of Duty sind aufgetaucht und zeigen ein Setting im zweiten Weltkrieg. Im Gegensatz zum Leak Anfang des Jahres scheinen die Bilder echt zu sein, auch wenn eine offizielle Bestätigung noch ausbleibt.
    Zu sehen ist Promomaterial und Bilder der Spielehüllen. Der Name des kommenden Ablegers lautet den Bildern Zufolge Call of Duty: WWII.


    Aufgetaucht sind die Bilder auf Reddit und kommen angeblich von einem User, der für seine korrekten Infinite Warfare Leaks von Activision gesperrt wurde. Bisher deutet alles darauf hin, dass der Leak echt ist und das nächste Spiel der Call of Duty Reihe tatsächlich im zweiten Weltkrieg stattfindet. Für eine 100%ige Gewissheit muss die Community natürlich auf ein offizielles Statement warten, welches bisher ausblieb.




    Nach den letztjährigen Ausflügen in die Zukunft und sogar ins Weltall, scheint die Serie nun wieder zurück an den Ursprung zu kehren. Besonders Veteranen der Call of Duty Reihe wird dieser Schritt sehr erfreuen. In den letzten Jahren gab es doch sehr viel Kritik an dem andauernden Zukunftssetting.

    Euer CallofDutySeries.de Team

    5.675 mal gelesen

Kommentare 1

  • atse79 -

    Alles gut